Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Eine Ausstellung mit Vitrine zum Jubiläum

Rheineck Vor 100 Jahren wurde der Dichter und Pfarrer William Wolfensberger in Rheineck als Gemeindepfarrer in seinen Dienst eingeführt, heisst es in einer Mitteilung anlässlich des Jubiläums. Unter widrigen Umständen sei er aus seiner ersten Pfarrstelle im Val Müstair entlassen worden. Sein soziales Engagement für die Schwachen wurde ihm in dieser Zeit angelastet. In Rheineck konnte Wolfensberger wirken, bis ihn die Spanische Grippe 1918 dahinraffte. Sein literarisches Schaffen ist bis heute bewahrt. Neben einem Archiv befindet sich ab sofort auch eine William-Wolfensberger-Ecke mit Vitrine in der evangelischen Jakobskirche. Dort sind interessante Exponate zu sehen. Am Ostersonntag stellten die Grossneffen Peter Kamm und Peter Wolfensberger sein Werk vor. (CW.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.