Einbrecher mit Rufen in die Flucht geschlagen

GOSSAU. Am Freitag bemerkte eine Wohnungseigentümerin an der Ahornstrasse kurz nach 21 Uhr Einbrecher. Mit Rufen konnte sie die Täter in die Flucht schlagen, teilt die Kantonspolizei mit. Beim Einbruch über die Balkontüre entstand ein Schaden von rund 1000 Franken.

Merken
Drucken
Teilen

GOSSAU. Am Freitag bemerkte eine Wohnungseigentümerin an der Ahornstrasse kurz nach 21 Uhr Einbrecher. Mit Rufen konnte sie die Täter in die Flucht schlagen, teilt die Kantonspolizei mit. Beim Einbruch über die Balkontüre entstand ein Schaden von rund 1000 Franken.