Ein wachsendes Netzwerk

Wybernet ist ein Netzwerk von beruflich engagierten lesbischen Frauen. Es wurde vor zehn Jahren in Zürich gegründet. Da gemäss Wybernet schweizweit Interesse an diesem Netzwerk besteht, wurden immer mehr Regionalgruppen gegründet. Mittlerweile gehören rund 200 Frauen dem Netzwerk an.

Drucken

Wybernet ist ein Netzwerk von beruflich engagierten lesbischen Frauen. Es wurde vor zehn Jahren in Zürich gegründet. Da gemäss Wybernet schweizweit Interesse an diesem Netzwerk besteht, wurden immer mehr Regionalgruppen gegründet. Mittlerweile gehören rund 200 Frauen dem Netzwerk an. Für die neue Gruppe in St. Gallen haben sich sieben Interessentinnen gemeldet.

Die Mitglieder des Netzwerks sind alle berufstätig, aber in den unterschiedlichsten Branchen. So gehören Sachbearbeiterinnen, Ärztinnen, Verkäuferinnen, Anwältinnen und Coiffeusen dazu.

Die Community besteht nicht nur virtuell, sondern trifft sich auch zu Vorträgen oder kulturellen Anlässen. Auch politisch setzt sich Wybernet ein, beispielsweise für die Lohngleichheit für Frauen. Zudem steht Wybernet mit anderen nationalen und internationalen Gay-Netzwerken in Kontakt. (mvl)

Aktuelle Nachrichten