Ein tierisches Musical feiert Premiere

Animal Bohème heisst das dritte Musical im Studiengang Kindergarten und Primarschule der PHSG. Morgen Samstag findet in Rorschach die Premiere statt. Die Geschichte handelt von Tieren, geheimen Wünschen, einem Fluch und der grossen Liebe.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. «Willkommen, Bienvenue, Welcome!» Mit diesen Worten beginnt die diesjährige Musicalproduktion im PHSG-Hochschulgebäude Mariaberg in Rorschach. Morgen Samstag feiert das Musical Premiere, weitere Aufführungen finden am kommenden Sonntag sowie am Dienstag statt.

Eine tierische Geschichte

Die Geschichte handelt von Tieren, geheimen Wünschen, einem Fluch und der grossen Liebe, heisst es in einer Mitteilung der Veranstalter. Durch den Tod einer Artistin in einem Wanderkabarett werden alle Sängerinnen, Schauspieler und Angestellten in Tiere verwandelt. Einige Jahre später schliessen sich der Truppe vier Tiere aus Bremen an: die quirlige Henne Maureen, der verträumte Hund Barbara, Mimi, die scheue Katze, und der machthungrige Esel Scar. Neue Hoffnung keimt bei den Kabarettisten auf: Würde sich ihr egozentrischer Direktor Gus verlieben, könnte der Fluch aufgehoben werden. Die Bremer Tiere haben selber ebenfalls Ziele: So möchte Barbara am Broadway durchstarten und Esel Scar sieht seine Chance, die finanzielle Schieflage des Kabaretts kaltblütig auszunutzen, um Gus zu stürzen.

Lieder aus bekannten Musicals

Animal Bohème ist das dritte Musical der Freifachgruppe Musical des Studiengangs Kindergarten und Primarschule der Pädagogischen Hochschule St. Gallen (PHSG) in Rorschach. «Mit beschwingten und anmutigen Liedern aus bekannten Musicals wie Cats, Cabaret, König der Löwen oder Kiss me Kate fügen sich Szenen aus pointiertem Spiel, rasanten Choreographien und poetischen Bildern zu einer ergreifenden Phantasiegeschichte berührender Charaktere zusammen», schreiben die Veranstalter. Die jungen Darstellerinnen und Darsteller werden von der projekteigenen Band begleitet.

Die Premiere am Samstag findet um 19.30 Uhr im PHSG-Hochschulgebäude Mariaberg statt. Übermorgen Sonntag wird das Musical um 15.30 Uhr aufgeführt. Zum letzten Mal geht es in Rorschach dann am kommenden Dienstag um 19.30 Uhr über die Bühne. Der Eintritt ist frei, es gibt eine Kollekte. (pd/lim)

Aktuelle Nachrichten