Ein Theaterspiel im Wohnwagen

Merken
Drucken
Teilen

Wittenbach Das Erzähl- und Musiktheater Rosis Wirbelwind vom gebürtigen Wittenbacher Gerold Huber zieht wieder durch die Schweiz. Die Elektro-Smarts ziehen die Retro-Wohnwagen – umfunktioniert in einen winzigen Theater-Saal – zuerst nach Wittenbach. Die Premiere findet dort morgen Freitag, um 19 Uhr, beim OZ Grünau statt. Darauf folgen vier weitere Spieltage in St. Gallen auf dem Gallusplatz: Diesen Sonntag, um 11 Uhr, Montag und Dienstag, jeweils um 19 Uhr, sowie am Mittwoch, um 14 Uhr. Am Sonntag und am Montag ist ausserdem die Gossauer Clownin Pepita, alias Brigitte Senn-Strübi, mit von der Partie, wie die Veranstalter mitteilen. Weitere Auftritte der Theatergruppe finden dann in Zürich, Arbon und in Altstätten statt. (pd/ror)

www.rosiswirbelwind.ch