Ein Projekt – zwei Einsprachen

Im März vergangenen Jahres informierten Beat Strittmatter als Präsident der Kommission für das Alter und Elmar Thaler als Investor über das Vorhaben, in der Schmittewis in Bernhardzell altersgerechte Wohnungen für etwa 3,5 Millionen Franken zu realisieren.

Merken
Drucken
Teilen

Im März vergangenen Jahres informierten Beat Strittmatter als Präsident der Kommission für das Alter und Elmar Thaler als Investor über das Vorhaben, in der Schmittewis in Bernhardzell altersgerechte Wohnungen für etwa 3,5 Millionen Franken zu realisieren. Im Juni des gleichen Jahres reichten sie das Baugesuch ein und hofften, dass die Wohnungen im Laufe dieses Herbstes bezugsbereit sein könnten. Es kam anders. Einsprachen der Schulgemeinde und der Katholischen Kirchgemeinde Bernhardzell gingen ein.

Nicht grundsätzlich gegen das Projekt. Aber die Einsprecher befürchteten unter anderem grossen Schattenwurf auf die Gebäude der Kirchgemeinde, wo auch der Kindergarten untergebracht ist. Angezweifelt wurde zudem die Zonenkonformität. Geplant war ein Bau mit zwei Vollgeschossen und einem Attikageschoss. (mb.)