Ein Plädoyer für den Müssiggang

GOSSAU. Am Donnerstag, 3. November, referiert Rainer Endl, Professor der Fachhochschule St. Gallen FHS und diplomierter Wirtschaftsinformatiker, im Andreaszentrum unter dem Titel «Ich bin dann mal <off> – Gedanken über Erholung und Müssiggang im digitalen Zeitalter».

Drucken

GOSSAU. Am Donnerstag, 3. November, referiert Rainer Endl, Professor der Fachhochschule St. Gallen FHS und diplomierter Wirtschaftsinformatiker, im Andreaszentrum unter dem Titel «Ich bin dann mal <off> – Gedanken über Erholung und Müssiggang im digitalen Zeitalter». Sehr viele Menschen müssen – oder glauben zu müssen – ständig präsent sein. Der Vortrag ist ein Plädoyer für die Wiederentdeckung der Musse und wird von der Stadt Gossau und der FHS organisiert. Beginn ist um 18 Uhr. Im Anschluss steht der Referent bei einem offerierten Apéro für Fragen zur Verfügung. Der Anlass ist kostenlos. (pd/cor)

Aktuelle Nachrichten