Ein (Lese-)Zeichen für Gossau

Gossau: Eine Stadt für Familien, eine Stadt für Kultur, eine Stadt für alle. Eine Stadt ohne Bibliothek, die ihren Namen verdient?

Merken
Drucken
Teilen

Gossau: Eine Stadt für Familien, eine Stadt für Kultur, eine Stadt für alle. Eine Stadt ohne Bibliothek, die ihren Namen verdient?

Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seine Böden und kostbare Bilder seine Wände zieren, schreibt Hermann Hesse. Wie arm mag eine Stadt sein, die keine Bibliothek hat, die diesen Namen verdient? Wir wünschen uns eine Stadtbibliothek, die nicht nur einlädt, sondern auch ein breiteres und tieferes Sortiment führen kann als dies heute in den engen Verhältnissen möglich ist. Eine Kombination von Bibliothek und Ludothek eröffnet Synergien im Betrieb. Die neuen Räumlichkeiten im Happy-Areal sind ideal gelegen und eröffnen neue Dimensionen eines Kulturplatzes Gossau. Wir legen am 27. November ein überzeugtes Ja zur neuen Stadtbibliothek und Ludothek in die Urne.

Claudia und Armin Meier-Uffer Fürstenlandstrasse 38, 9200 Gossau