Ein Konzept für das Kornhaus

RORSCHACH. Der Stadtrat hat eine Projektgruppe eingesetzt, die ein Raum- und Nutzungskonzept für das Kornhaus erarbeitet, die Vertiefung der vorliegenden Projektstudie begleitet und eine Submission allenfalls mit Präqualifikation der Architekturleistungen vorbereitet.

Merken
Drucken
Teilen

RORSCHACH. Der Stadtrat hat eine Projektgruppe eingesetzt, die ein Raum- und Nutzungskonzept für das Kornhaus erarbeitet, die Vertiefung der vorliegenden Projektstudie begleitet und eine Submission allenfalls mit Präqualifikation der Architekturleistungen vorbereitet. Über einen Baukredit sollen die Stimmberechtigten im Jahr 2017 an der Urne abstimmen können.

Der eingesetzten Projektgruppe gehören an Stadtpräsident Thomas Müller, die Stadträte Ronnie Ambauen und Stefan Meier, der Bereichsleiter Markus Fäh sowie Thomas Eigenmann und Judith Rütsche (beide ERR Raumplaner AG, St. Gallen). In einer ersten Phase erfasse die Projektgruppe unter anderem die Bedürfnisse aktueller und künftiger Nutzer und erarbeite danach ein breit abgestütztes Raum- und Nutzungskonzept zuhanden des Stadtrates, schreibt der Stadtrat. (Sk./mb.)