Ein Geschenk Arbons

Eigentlich verdankt sich die Entstehung St. Gallens einer in Arbon geborenen Idee. Dort wurde Gallus nämlich auf den Steinachforst hingewiesen, als er nach einem Platz für eine Einsiedelei suchte.

Drucken
Teilen

Eigentlich verdankt sich die Entstehung St. Gallens einer in Arbon geborenen Idee. Dort wurde Gallus nämlich auf den Steinachforst hingewiesen, als er nach einem Platz für eine Einsiedelei suchte. Heute werde dieser Beitrag der Arboner aber oft vergessen, monierte unlängst Hans Geisser, der Präsident der Museums-Gesellschaft Arbon. Dabei sagte bei der Gallusfeier von 1951 der irische Gesandte: «Das Schönste, was wir anlässlich der St. Gallus-Feierlichkeiten gesehen haben, ist die St. Gallus-Kapelle in Arbon.» Das heisst, dass ein Gallus-Jubiläum auch den Thurgauer Beitrag gebührend würdigen müsste. (J.O.)

Aktuelle Nachrichten