Ein Bus bis zum Wildpark

«Leserbrief: Bussen beim Wildpark Peter und Paul vergraulen Besucher», Ausgabe vom 12. Oktober

Käthi und Urs Engel, Sandrainstrasse 6, 9010 St. Gallen
Drucken
Teilen

«Leserbrief: Bussen beim Wildpark Peter und Paul vergraulen Besucher»,

Ausgabe vom 12. Oktober

Wir verstehen den Unmut des Leserbriefschreibers und bestimmt vieler anderer Besucher des Wildparks. Als Anwohner ist uns die Parkplatznot und die entsprechende Parkplatzsuche in den Quartierstrassen bestens bekannt. Wäre es nicht prüfenswert, einen Bus hochfahren zu lassen, analog dem Bäderbus zu den Drei Weieren? Diesen Sommer wurden die Busse der VBSG-Linie 5 für eine bestimmte Zeit via Altersheim und Ludwigstrasse zur Endstation Rotmonten umgeleitet. Wäre auch dies eine Option? Von der Bushaltestelle Sonne ist es für Familien mit Kleinkindern und für ältere Personen eine lange, anstrengende Strecke bis zum Wildpark. Deshalb setzen sie sich lieber ins Auto.