Ein bisschen Kalifornien im «Treppenhaus»

RORSCHACH. Morgen Freitag spielen im «Treppenhaus» in Rorschach The Blank Tapes. Die amerikanische Band vermittle das pure California-Gefühl, schreiben die Veranstalter in einer Mitteilung.

Drucken
Teilen
The Blank Tapes spielen in Rorschach. (Bild: pd)

The Blank Tapes spielen in Rorschach. (Bild: pd)

RORSCHACH. Morgen Freitag spielen im «Treppenhaus» in Rorschach The Blank Tapes. Die amerikanische Band vermittle das pure California-Gefühl, schreiben die Veranstalter in einer Mitteilung. «Don't ever get old» ist die Hymne auf das amerikanische Streben nach ewiger Coolness und dem Wunsch, seine Passion nicht zu verlieren. Aber vor allem sind die Blank Tapes Matt Adams. Und Matt Adams ist «60s surf pop». Über die Jahre habe der Multiinstrumentalist Album um Album für namhafte Labels wie Volcom oder Burger Records produziert, heisst es in der Mitteilung der Veranstalter weiter. «Seine Musik kündigt den Sommer an und lässt den Zuschauer mitwippen, als ob er gerade am Strand entlang huschen würde.»

Der Konzertabend in der Café Bar an der Kirchstrasse beginnt um 21.30 Uhr, der Eintritt kostet zwölf Franken. Als Vorband von The Blank Tapes steht die St. Galler Band The Harbs auf der Bühne. Deren Musiker gehen «roh und ungestüm» mit ihren Instrumenten um, schreiben die Veranstalter. (pd/lim)

Aktuelle Nachrichten