Ein altes Amtsgebäude

Das Waaghaus am Bohl wurde 1584/85 durch Stadtbaumeister Wolfgang Fögeli erstellt. Darin wurden die Handelsgüter der Kaufleute gewogen, verzollt und dann im Obergeschoss eingelagert. Im frühen 19. Jahrhundert wurde ostseitig das Restaurant Schmiedstube angebaut. Es wurde 1923 abgebrochen.

Drucken
Teilen

Das Waaghaus am Bohl wurde 1584/85 durch Stadtbaumeister Wolfgang Fögeli erstellt. Darin wurden die Handelsgüter der Kaufleute gewogen, verzollt und dann im Obergeschoss eingelagert. Im frühen 19. Jahrhundert wurde ostseitig das Restaurant Schmiedstube angebaut. Es wurde 1923 abgebrochen. Mit dem Aufkommen der Eisenbahn verlor das Waaghaus in den 1850er-/ 1860er-Jahre seine Funktionen. 1876 wurde darin eine Postfiliale eröffnet; 1877 kam ein Polizeiposten dazu. Nach einem knappen Volksentscheid von 1958 wurde das Waaghaus von 1961 bis 1963 saniert und in die heutige Form umgebaut. (vre)

Aktuelle Nachrichten