Eier malen und giessen

Zur Sonderausstellung «Allerlei rund ums Ei» bietet das Naturmuseum ein Rahmenprogramm. Diesen Sonntag, 10 bis 17 Uhr, kann man zuschauen, wie Schoggihasen gegossen werden. Familien, die das gerne selbst mal versuchen möchten, können am Mittwoch, 9. April, den entsprechenden Workshop besuchen.

Merken
Drucken
Teilen

Zur Sonderausstellung «Allerlei rund ums Ei» bietet das Naturmuseum ein Rahmenprogramm. Diesen Sonntag, 10 bis 17 Uhr, kann man zuschauen, wie Schoggihasen gegossen werden. Familien, die das gerne selbst mal versuchen möchten, können am Mittwoch, 9. April, den entsprechenden Workshop besuchen. Der Preis beträgt für Kinder 5 Franken, Erwachsene zahlen 10 Franken; Anmeldung unter der Nummer 071 242 06 70. Gleichentags findet von 12.15 bis 13 Uhr ein Mittagstreff statt. Zu Gast ist Gilberto Pasinelli, stellvertretender wissenschaftlicher Leiter der Vogelwarte Sempach. Am 16. April, 14 bis 16 Uhr, führt das Naturmuseum ein Eiermalen für Kinder ab sechs Jahren durch (gratis, ohne Anmeldung). Ebenfalls am 16. April um 19 Uhr hält Biologin Iris Scholl einen Vortrag zum Thema «Von Nestflüchtern und Nesthockern – wie Vögel ins Leben starten». (dag)