Ehekrach: Scheidung nach nur zwei Monaten

Am Mittwochabend haben Stadtpolizisten im Osten von St. Gallen den heftigen Streit eines Ehepaares geschlichtet. Die Frau hatte die Polizei gegen 22 Uhr zu Hilfe gerufen.

Drucken
Teilen

Am Mittwochabend haben Stadtpolizisten im Osten von St. Gallen den heftigen Streit eines Ehepaares geschlichtet. Die Frau hatte die Polizei gegen 22 Uhr zu Hilfe gerufen.

Bei der Befragung stellte sich gemäss Polizeimeldung heraus, dass der Wunsch der Frau, sich scheiden zu lassen, zum Krach geführt hatte. Wobei der Wunsch in diesem Fall schon ungewöhnlich ist: Das Ehepaar ist nämlich erst seit zwei Monaten verheiratet.

Frau und Mann wurden auf die zur Verfügung stehenden Beratungsangebote aufmerksam gemacht. Danach machten sich die Eheleute auf den Nachhauseweg. Gemeinsam, wie die gestrige Mitteilung der Polizei ausdrücklich und akribisch festhält. (stapo)

Aktuelle Nachrichten