Duo Eibish in der Grabenhalle

Morgen Mittwoch, 21 Uhr, spielt das Duo Eibish im Rahmen des Bullaugenkonzerts Nummer 51 in der Grabenhalle. Das Duo besteht aus Exil-Appenzellerinnen.

Merken
Drucken
Teilen

Morgen Mittwoch, 21 Uhr, spielt das Duo Eibish im Rahmen des Bullaugenkonzerts Nummer 51 in der Grabenhalle. Das Duo besteht aus Exil-Appenzellerinnen. Eine warme Frauenstimme, begleitet von einer akustischen Gitarre, trifft in ihm auf ein Cello, welches vor neuer Musik, verträumten Harmonien, aber auch Aufgekratztem und einer Prise Rhythmik nicht halt macht. Eibish ist manchmal ruhig, dann wieder laut, emotional und verspielt, ab und zu sogar fröhlich. Geboten wird schnörkelloser akustischer Folk-Pop. (pd/vre)