Druck auf neue Allee steigt

BAD RAGAZ. 7111 Unterschriften hat der Verein «Bad Ragaz natürlich» für seine Petition zur Aufforstung der Alleen entlang der kurvenreichen Kantonsstrasse Sargans–Bad Ragaz gesammelt.

Drucken

BAD RAGAZ. 7111 Unterschriften hat der Verein «Bad Ragaz natürlich» für seine Petition zur Aufforstung der Alleen entlang der kurvenreichen Kantonsstrasse Sargans–Bad Ragaz gesammelt. In den vergangenen zwei Jahren wurde ein grosser Teil der alten Pappelallee zwischen Sargans, Bad Ragaz und Landquart aus Gründen der Verkehrssicherheit abgeholzt. Laut «Sarganserländer» macht sich auch der Ragazer Gemeindepräsident Guido Germann für neue Bäume stark. In einem Brief an das Baudepartement des Kantons St.

Gallen fordert Germann, die abgeholzten Alleen auf der gesamten Strecke zu ersetzen. Als Jurist empfinde er es als unbefriedigend und störend, wenn nur dort Ersatz geschaffen werde, wo eine Schutzverordnung bestehe. Von Landschaftsgestaltung könne kaum mehr die Rede sein, wenn nur ein Teilstück wiederhergestellt werde.

Unabhängig vom eingereichten Gesuch will der Verein «Bad Ragaz natürlich» am 22. Juli die Petition «Ja zum Erhalt unserer Alleen» formell bei der Kantonsregierung einreichen. (red.)

Aktuelle Nachrichten