Drittes Guggen-Open-Air in Bernhardzell

BERNHARDZELL. Die fünfte Jahreszeit ist angebrochen, auch in Bernhardzell. Zu ihrem 40-Jahr-Jubiläum hat die Bernhardzeller Guggenmusik Sittärä Chlöpfer verschiedene Jubiläumsaktivitäten geplant. Unter anderem findet am 12. Januar das dritte Guggen-Open-Air statt.

Merken
Drucken
Teilen
Die Sittärä Chlöpfer sind heuer 40 Jahre alt und kein bisschen müde. (Bild: pd)

Die Sittärä Chlöpfer sind heuer 40 Jahre alt und kein bisschen müde. (Bild: pd)

BERNHARDZELL. Die fünfte Jahreszeit ist angebrochen, auch in Bernhardzell. Zu ihrem 40-Jahr-Jubiläum hat die Bernhardzeller Guggenmusik Sittärä Chlöpfer verschiedene Jubiläumsaktivitäten geplant. Unter anderem findet am 12. Januar das dritte Guggen-Open-Air statt. Dieses wird auf dem Schulhausgelände Bernhardzell durchgeführt und stellt laut dem Präsidenten Marcel Strittmatter einen einzigartigen Anlass dar in der Schweizer Guggen-Szene. Es werden insgesamt zehn Guggen spielen, welche aus der gesamten deutschsprachigen Schweiz kommen.

Im voraus findet am 4. und 5. Januar wie gewohnt die Guggen-Firobig-Bar statt. Dort werden Tickets für das Guggen-Open-Air verlost: Zudem werden jeweils drei Guggen pro Abend mit ihrer Musik auf die Guggenzeit einstimmen.

Weitere Anlässe der Sittärä Chlöpfer sind die «Birräweich-Party» in Schwarzenbach am 18. Januar, und am Tag darauf spielen sie dann an der Guggennacht in Engelburg. (pd/daw)