Dreimal Musik und Theater am Wochenende

Nach dem Jahreswechsel beginnt jeweils auch die Hochsaison für die Bürgermusiken und Musikgesellschaften in der Region. So finden an diesem Wochenende gleich drei Abendunterhaltungen in drei verschiedenen Gemeinden statt.

Drucken
Teilen

Nach dem Jahreswechsel beginnt jeweils auch die Hochsaison für die Bürgermusiken und Musikgesellschaften in der Region. So finden an diesem Wochenende gleich drei Abendunterhaltungen in drei verschiedenen Gemeinden statt.

Flohmarkt in Eggersriet

Passend zum Thema Flohmarkt haben die Mitglieder der Musikgesellschaft Eggersriet Lieder einstudiert. Diese tragen sie erstmals diesen Samstag im Gruberhof in Grub SG unter der Leitung von Felix Haag vor. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, der Eintritt kostet 14 Franken. Eröffnet wird die Unterhaltung von der Jugendmusik. Eine Woche später, am 17. Januar, findet der zweite Unterhaltungsabend statt. Dabei spielt als Vorgruppe die Mini-Band. Beide Nachwuchsgruppen bestreiten ihren Auftritt unter der Leitung von Livio Camichel. Türöffnung ist jeweils um 18.45 Uhr. Im Anschluss an das Konzert sowie diesen Samstag, 14 Uhr, findet eine humorvolle Theatervorstellung statt. Regie im Stück «Paris, mon amour» hat Franz Lehner.

Freizeitpark in Engelburg

Die Musikgesellschaft Engelburg wird gleich beide Unterhaltungsanlässe an diesem Wochenende abhalten. Am Samstag beginnt das Konzert unter der Leitung von Arthur Sterchele um 20 Uhr; die Türen zur Mehrzweckhalle öffnen um 18.45 Uhr. Am Sonntag ist Konzertbeginn um 14.30 Uhr und Saalöffnung um 14 Uhr. Das Motto heisst «Adventure Island» und bietet eine fiktive Reise durch einen Freizeitpark. Natürlich darf auch bei dieser Unterhaltung ein kleiner Schwank nicht fehlen. «Z'wenig Speuz» heisst die Vorstellung, bei der Sepp Eicher Regie führt. Der Eintritt kostet am Samstag zwölf, am Sonntag zehn Franken. Für Kinder ist die Unterhaltung kostenlos.

MGH bi de Lüt

Auch in Häggenschwil spielt an diesem Wochenende die Musik respektive die Musikgesellschaft. Die Unterhaltung findet in der Mehrzweckhalle Rietwies statt und beginnt am Samstag um 20 Uhr und am Sonntag um 13.30 Uhr. Türöffnung ist um 19 respektive 13 Uhr. Am Sonntag ist der Eintritt frei, am Samstag kostet er acht Franken. Das Motto des Abends lehnt sich an eine Serie des Schweizer Fernsehens an: «MGH bi de Lüt», ist der Titel. Die musikalische Leitung hat Nik Studach. (ses)