Drei Mieter noch offen

Derzeit sind in der Rathausunterführung zwei Geschäfte eingemietet. In der neuen Unterführung sollen es zehn Geschäfte sein. Sieben von diesen zehn Mietern stehen gemäss SBB schon fest. Der Kiosk und der Brezelkönig sind auch in Zukunft in der Unterführung vertreten.

Drucken
Teilen

Derzeit sind in der Rathausunterführung zwei Geschäfte eingemietet. In der neuen Unterführung sollen es zehn Geschäfte sein. Sieben von diesen zehn Mietern stehen gemäss SBB schon fest. Der Kiosk und der Brezelkönig sind auch in Zukunft in der Unterführung vertreten. Hot Dog King und Starbucks sind heute im Erdgeschoss des Bahnhofgebäudes eingemietet und zügeln von ihrem jetzigen Standort ebenfalls in die Unterführung. Neu vertreten sind gemäss SBB die St. Galler Bäckerei Schwyter, der Bierverkäufer Drinks of the World sowie ein rund 40 Quadratmeter grosses Take-away-Restaurant der Migros. Letztere baut damit ihre Präsenz am Bahnhof aus. Neben dem bestehenden Restaurant eröffnet die Migros Ende Oktober 2017 zudem ein neues «Chickeria»-Restaurant im Erdgeschoss des zentralen Bahnhofgebäudes, wie es in einer Mitteilung heisst.

Drei Mieter in der Unterführung sind noch offen. Gemäss SBB laufen die Verhandlungen noch. (rbe)