Drei kurdische Kulturtage

Heute Mittwoch sowie am Freitag und Samstag finden die diesjährigen kurdischen Kulturtage im St. Galler Waaghaus statt. Sie bieten Einblick in kurdische Kultur und Lebensweise.

Drucken
Teilen

Heute Mittwoch sowie am Freitag und Samstag finden die diesjährigen kurdischen Kulturtage im St. Galler Waaghaus statt. Sie bieten Einblick in kurdische Kultur und Lebensweise.

Eröffnet werden die Kulturtage heute Mittwoch, 19 bis 21 Uhr, mit Reden von SP-Stadtparlamentarier Martin Boesch, des Grünen-Kantonsrates Basil Oberholzer, des städtischen Integrationsbeauftragten Peter Tobler und von Ismail Günes, Präsident Kurdisches Gesellschaftszentrum. Dazu gibt's eine Diaschau über Kurdistan, eine Kelim- und eine Fotoausstellung sowie kurdische Musik. Am Freitag und Samstag, je 11 bis 21 Uhr, stehen kurdisches Essen, eine Fotoausstellung, die Diaschau über Kurdistan, Folklore und Musik auf dem Programm. (pd)