Drei Gründe für die Frau

Am 30. November wähle ich aus drei Gründen Barbara Frei in den Stadtrat. Erstens will ich sicherstellen, dass staatliche Leistungen nicht auf Kosten der Jugend und der kommenden Generationen finanziert werden.

Merken
Drucken
Teilen

Am 30. November wähle ich aus drei Gründen Barbara Frei in den Stadtrat. Erstens will ich sicherstellen, dass staatliche Leistungen nicht auf Kosten der Jugend und der kommenden Generationen finanziert werden. Einzig eine bürgerliche Politik ist Garant für Generationengerechtigkeit und nachhaltige Finanzentscheide. Zweitens setzte ich ein Zeichen und wähle eine zweite Frau in die Stadtregierung. Drittens wünsche ich mir mehr vernetztes und interdisziplinäres Denken in der Politik. Eine Medizinerin in der Exekutive bietet eine einmalige Chance, immer komplexeren gesellschaftlichen Herausforderungen mit kreativen und ganzheitlichen Ansätzen zu begegnen.

Cyril Gehrer

Tannenstrasse 9, 9000 St. Gallen