Drachenfest zum Zweiten

Drucken
Teilen

Gossau Am Schmutzigen Donnerstag, 23. Februar, findet im «Freihof» das zweite Gossauer Drachenfest statt. Neben musikalischen und «wortgewaltig»-fasnächtlichen Auftritten sowie dem Drachenmenu aus der «Freihof»-Küche steht vor allem die Präsentation der zweiten Ausgabe der Gossauer Fasnachtszeitung auf dem Programm, wie es in einer Mitteilung der Organisatoren heisst. Der «Drachentöter» fasst als nicht ganz ernstzunehmendes und nicht amtliches Publikationsorgan der Stadt Gossau das politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Geschehen des Jahres 2016 in der Stadt Gossau zusammen und kommentiert es kritisch. Reservationen sind möglich unter info@freihofag.ch oder 071 385 34 34. Der Eintritt kostet für Kostümierte und Unkostümierte 66 Franken. Im Preis enthalten sind Apéro, viergängiges Menu inklusive aller nichtalkoholischen Getränke sowie Unterhaltung und die «Drachentöter»-Ausgabe. (pd/ad)