Dorfladen Freidorf finanziell gesichert

freidorf. Der Weiterbestand des Dorfladens Freidorf scheint gesichert, wenn auch die Verhandlungen mit Volg noch am Laufen sind. Kürzlich informierte die IG all jene Kunden und Personen, die sich mit einem Sockelbeitrag für die Weiterführung des Treffpunkts im Dorf engagieren.

Merken
Drucken
Teilen

freidorf. Der Weiterbestand des Dorfladens Freidorf scheint gesichert, wenn auch die Verhandlungen mit Volg noch am Laufen sind. Kürzlich informierte die IG all jene Kunden und Personen, die sich mit einem Sockelbeitrag für die Weiterführung des Treffpunkts im Dorf engagieren.

Die Initianten sprechen von einer enormen Spendenbereitschaft der Bevölkerung von Freidorf, Roggwil und Umgebung, der Gewerbetreibenden, einzelner Vereine und eines Gönnerclubs. So kam das benötigte Startkapital zusammen.

Mit dem Beitrag der Gemeinde an die erste Jahresmiete und an die Infrastrukturkosten dürfte der Weiterführung des Dorfladens nichts mehr entgegenstehen.

Die Gründung des Vereins IG Dorfladen Freidorf hat stattgefunden. Die Eröffnung des Dorfladens unter der Leitung von Bea Kreuzer ist auf Anfang Oktober geplant. (hz)