Donna Leon liest in St. Gallen

Übermorgen Donnerstag, 20 Uhr, präsentiert Donna Leon, die Autorin der Venedig-Krimis um Commissario Brunetti, im Barocksaal der Stiftsbibliothek die deutsche Ausgabe ihres neusten Krimis.

Merken
Drucken
Teilen

Übermorgen Donnerstag, 20 Uhr, präsentiert Donna Leon, die Autorin der Venedig-Krimis um Commissario Brunetti, im Barocksaal der Stiftsbibliothek die deutsche Ausgabe ihres neusten Krimis. Der Ort passt, denn das Buch «Tod zwischen den Zeilen» handelt vom Diebstahl wertvoller Drucke aus einer historischen Bibliothek – und natürlich auch von einem Mord. Für ihren 23. Brunetti-Band liess sich Donna Leon vom Fall Girolamini inspirieren, einem der grössten Bücherdiebstähle der neueren Zeit. (pd/woo)