Dolmetscherin mit türkischen Wurzeln

Tülay Korkmaz kam an Neujahr 1958 in der Türkei zur Welt. 30 Jahre später, an Heiligabend 1988, ist sie als Flüchtling in die Schweiz eingereist. Sie ist geschieden und lebt mit ihrer Tochter in der Stadt St. Gallen. Von Beruf ist Tülay Korkmaz Lehrerin und Dolmetscherin.

Drucken
Teilen

Tülay Korkmaz kam an Neujahr 1958 in der Türkei zur Welt. 30 Jahre später, an Heiligabend 1988, ist sie als Flüchtling in die Schweiz eingereist. Sie ist geschieden und lebt mit ihrer Tochter in der Stadt St. Gallen. Von

Beruf ist Tülay Korkmaz

Lehrerin und Dolmetscherin.

Aktuelle Nachrichten