Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Dokumentarfilm im Naturmuseum

Hunger Im Rahmen der Ausstellung «Wir essen die Welt» zeigt das Naturmuseum morgen Mittwoch, 19 Uhr, den Dokumentarfilm «Hunger – genug ist nicht genug» von David Syz. Syz ist ehemaliger Schweizer Staatssekretär für Wirtschaft. Im Film setzt er sich mit den Ursachen und Zusammenhängen der Hungerproblematik auseinander. (pd/dag)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.