Dokumentarfilm im Naturmuseum

Drucken
Teilen

Hunger Im Rahmen der Ausstellung «Wir essen die Welt» zeigt das Naturmuseum morgen Mittwoch, 19 Uhr, den Dokumentarfilm «Hunger – genug ist nicht genug» von David Syz. Syz ist ehemaliger Schweizer Staatssekretär für Wirtschaft. Im Film setzt er sich mit den Ursachen und Zusammenhängen der Hungerproblematik auseinander. (pd/dag)