Dörfer brauchen gute Verbindungen

arnegg. Der öffentliche Verkehr in Arnegg und Andwil: Das ist das Thema einer Information, zu der die Dorfkorporation Arnegg am Mittwoch, 27. Oktober, 20 Uhr, ins Mehrzweckgebäude einlädt.

Merken
Drucken
Teilen

arnegg. Der öffentliche Verkehr in Arnegg und Andwil: Das ist das Thema einer Information, zu der die Dorfkorporation Arnegg am Mittwoch, 27. Oktober, 20 Uhr, ins Mehrzweckgebäude einlädt. Denn: Eine gute Anbindung von Andwil und Arnegg an den öffentlichen Verkehr sei Teil der Lebensqualität in den Dörfern, heisst es in der Einladung. Und weiter: Viele Pendler, Schüler, Pensionierte und weitere Kunden der öffentlichen Verkehrsmittel seien auf kundenfreundliche und zuverlässige Verbindungen angewiesen.

Wie diese Verbindungen ab Dezember 2010 aussehen, darüber werden am 27. Oktober Laurent Reusser vom Amt für öffentlichen Verkehr, St. Gallen, und Bruno Huber von der Regiobus AG, Gossau, referieren. Nach den Referaten und der Diskussionsrunde sind alle zu einem Umtrunk eingeladen. (mb)