Diskussion über Konsum und Abfallreduktion

Abfallreduktion und Wiederverwertung ist das Thema an der morgen Mittwoch stattfindenden Social Entrepreneurship Conference an der Universität St. Gallen. Unternehmer, Wissenschafter, Studierende und Gäste diskutieren über Müllvermeidung.

Drucken
Teilen

Abfallreduktion und Wiederverwertung ist das Thema an der morgen Mittwoch stattfindenden Social Entrepreneurship Conference an der Universität St. Gallen. Unternehmer, Wissenschafter, Studierende und Gäste diskutieren über Müllvermeidung. Unternehmer werden soziale und ökologische Geschäftsmodelle vorstellen. Etwa, wie sich Konsumgüter ohne Verpackung verkaufen lassen, oder wie man abfallfreie Mode produziert. Organisiert wird die Tagung vom studentischen Verein Oikos und dem SNS Ventures Hub für soziales und nachhaltiges Unternehmertum an der Universität St. Gallen. Für Rückfragen und Anmeldung wenden sich Interessierte an Flurina Wetter: info@se-conference.com. Die Tagung dauert von 12.45 bis 18 Uhr und findet im Raum HSG 09-011 statt. (pd/rsp)