Disco Night Fever der 70er

Der Jazz Club Rorschach lud am Freitagabend zur Seventies Party ins Seerestaurant ein. Im schrillen Disco-Outfit der 70er-Jahre tanzten die Partygäste zu Disco-, Funk- und Soulsound der bekannten Band BootyShakerzz.

Ramona Riedener
Drucken
Teilen
Die Disco-Coverband BootySakerzz liess auf der Bühne des Jazzclubs die 70er-Jahre aufleben. (Bild: Ramona Riedener)

Die Disco-Coverband BootySakerzz liess auf der Bühne des Jazzclubs die 70er-Jahre aufleben. (Bild: Ramona Riedener)

RORSCHACH. Ein buntgemischtes Publikum in knalligen Oberteilen zu Schlaghosen und Plateauschuhen, riesigen Sonnenbrillen und überdimensionalen Perücken im Afrolook fand sich am Freitag im Jazzkeller des Seerestaurants zur Seventies Party ein. Aufgefallen ist, wer nicht im schrillen Disco-Outfit der wilden 70er zur Themenparty des Jazz Clubs Rorschach erschienen ist. Stimmung herrschte bereits, bevor die internationale 70er-Disco-Coverband BootySakerzz die Bühne in Rauch aufgehen liess. Richtig ab ging die Party auf der Tanzfläche dann mit dem fetzigen Disco-, Funk- und Soulsound der sechs jungen sowie gestandenen Musiker.

Schlaghosen und Plateauschuhe

Die Seventies Party sei kein Maskenball, sondern ein Abend mit Musik und Kostümen der legendären 70er-Jahre, betonen Andy Leumann und Roli Schmucki. Als die beiden Mitglieder des zehnköpfigen Vorstands des Jazz Clubs Rorschach das erste Mal den Anlass planten, hatten sie selber noch nicht das richtige Outfit für die Party. «Zuerst hatten wir diese Plateauschuhe. Damit gingen wir in ein Kostümgeschäft in Amriswil und besorgten uns dazu die passenden Kleider und Accessoires. Die Verkäuferin war sehr angetan von den Schuhen und wollte wissen, wo wir sie gekauft haben», erzählt Roli Schmucki. Ausserdem ging es darum, für den Anlass die geeignete Band zu finden. Inzwischen ist die Partynacht zu einem Highlight geworden, welches ein grosses Publikum aller Altersgruppen anzieht.

Seit 10 Jahren Jazz Club

Der Jazz Club Rorschach organisiert im Musik- und Theaterkeller des Seerestaurants Rorschach, wo er Gastrecht hat, jährlich 17 Konzerte. Das musikalische Angebot ist sehr vielseitig und führt vom Swing über Funk, Soul und Latin zu Hip-Hop und Bebop. Die engagierten nationalen und internationalen Bands ziehen jeweils ein breitflächiges Publikum an. «Wir haben teilweise international berühmte Bands, zum Beispiel aus den USA oder Brasilien, die hier ein einziges Konzert geben. Das zieht jeweils Fans aus der ganzen Schweiz und dem anliegenden Ausland an», sagt Andy Leumann, der für das Engagement der Bands zuständig ist. Die verschiedenen Musikstile mache es aus, dass jedes Konzert neben den Stammgästen wieder ein anderes Publikum anziehe.

Dieses Jahr feiert der Jazz Club sein 10-Jahr-Jubiläum. Aus diesem Anlass hat der Verein einige ganz besondere Highlights auf dem Konzertprogramm. Als nächstes gastiert am Freitag, 20. Februar, die Jazz-Funk-Band Azymuth aus Brasilien im Jazzkeller.

Aktuelle Nachrichten