Diplomfeier mit Abschied

Drucken
Teilen

Rorschach Im feierlichen Rahmen hat der scheidende Rektor Jürg Rothenbühler am Donnerstag 15 Diplomandinnen der Schweizer Hochschule für Logopädie Rorschach SHLR ihre Diplome übergeben. Lucrezia Meier-Schatz, Präsidentin des Hochschulrats der SHLR, gratulierte den Diplomandinnen für ihr erworbenes Wissen auf dem Gebiet der Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen. Sie ermutigte die Frauen, dieses Wissen weiter auszubauen, effizient anzuwenden und damit «einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Fachdisziplin Logopädie in der Schweiz» zu leisten.

Die Diplomfeier im Hochschulgebäude Stella Maris war zugleich der Abschied des Rektors. Nach 40 Jahren im Dienste der Logopädie tritt Jürg Rothenbühler laut Medienmitteilung in den Ruhestand. Lucrezia Meier-Schatz würdigte seine Verdienste für die Professionalisierung der Fachdisziplin Logopädie und im Speziellen für den Aufbau des Bachelor-Studiengangs Logopädie, mit dem die Schweizer Hochschule für Logopädie Rorschach SHLR im Jahr 2005 erfolgreich gestartet ist. Jürg Rothenbühler hat die Schule seit Beginn geleitet. (pd/lim)