Diesen Sonntag beim grossen Christbaum

Am 1. Adventssonntag hat der grosse Christbaum auf dem Klosterplatz jeweils seine Premiere. Übermorgen, punkt 17 Uhr, werden seine Lichter erstmals in dieser Vorweihnachtszeit erstrahlen. Umrahmt wird dieser Akt mit Musik und einer Geschichte. Ab 16.

Drucken
Teilen

Am 1. Adventssonntag hat der grosse Christbaum auf dem Klosterplatz jeweils seine Premiere. Übermorgen, punkt 17 Uhr, werden seine Lichter erstmals in dieser Vorweihnachtszeit erstrahlen. Umrahmt wird dieser Akt mit Musik und einer Geschichte. Ab 16.30 Uhr spielt die Samichlaus-Bläsergruppe der Polizeimusik gemäss Mitteilung traditionelle Advents- und Weihnachtslieder. Nach dem Entzünden der Lichter erzählt Matthias Flückiger eine Weihnachtsgeschichte. Zum Ausklang singt der Gospelchor Gaiserwald.

Der grosse Christbaum und das Drumherum wird auch in diesem Jahr vom Verein «Weihnachten in Sankt Gallen» organisiert. Die am 10. November wie üblich per Helikopter auf den Klosterplatz geflogene Tanne wurde inzwischen auch geschmückt. Der Entwurf dafür stammt wiederum von Absolventinnen und Absolventen der Schule für Gestaltung. Beim Christbaumschmuck handelt es sich in diesem Jahr um aufwendig verzierte, beleuchtete Holzhäuschen. (pd/vre)