Die zwei Leben von Veronika

Kino Der Cineclub zeigt in der Grabenhalle am kommenden Montag, 17.30 und 20.30 Uhr, «La double vie de Véronique» von Krzystof Kieslowski. Das Drama aus dem Jahr 1991 schildert das Leben zweier Sängerinnen, die sich zum Verwechseln ähnlich sehen – aber in verschiedenen Ländern leben. (pd/rbe)

Merken
Drucken
Teilen

Kino Der Cineclub zeigt in der Grabenhalle am kommenden Montag, 17.30 und 20.30 Uhr, «La double vie de Véronique» von Krzystof Kieslowski. Das Drama aus dem Jahr 1991 schildert das Leben zweier Sängerinnen, die sich zum Verwechseln ähnlich sehen – aber in verschiedenen Ländern leben. (pd/rbe)