Die Züge fahren wieder

Die Bahnlinie zwischen Rapperswil und St.Gallen ist am frühen Donnerstagmorgen kurzzeitig unterbrochen gewesen. Grund war eine Fahrleitungsstörung, wie die SBB mitteilten.

Drucken
Teilen

Die Fernverkehrs− und S-Bahnzüge Rapperswil − St.Gallen sowie die S-Bahnzüge Herisau − Uznach fielen zwischen Uznach und Wattwil aus. Ersatzbusse waren im Einsatz. Die Störung konnte nach rund anderthalb Stunden behoben werden. (sda)

Aktuelle Nachrichten