Die Wildbienen kennenlernen

Gossau. Das Jahr 2010 wurde von der UNO zum Internationalen Jahr der Biodiversität ausgerufen. Biodiversität ist die Vielfalt des Lebens in all seinen Formen. Auch das Abenteuerland Walter-Zoo engagiert sich aktiv für die Biodiversität und setzt verschiedene Projekte zu diesem Thema um.

Merken
Drucken
Teilen

Gossau. Das Jahr 2010 wurde von der UNO zum Internationalen Jahr der Biodiversität ausgerufen. Biodiversität ist die Vielfalt des Lebens in all seinen Formen. Auch das Abenteuerland Walter-Zoo engagiert sich aktiv für die Biodiversität und setzt verschiedene Projekte zu diesem Thema um. Morgen Mittwoch, 19. Mai, von 13 bis 17 Uhr und am Samstag, 22. Mai, von 10 bis 17 Uhr, finden Infotage zu den Wildbienen statt.

Die Zoologin Manuela Cadilek gibt zum Thema «Was kann jeder Einzelne zur Erhaltung der Wildbienen tun?» Auskunft.

Wildbienen leisten einen wichtigen Beitrag zur Bestäubung zahlreicher Nahrungspflanzen. In der Schweiz gibt es 580 Wildbienenarten, die Hälfte ist bedroht. Mit etwas Umgestaltung im Garten oder auf dem Balkon können die Bedingungen für die Erhaltung dieser Tiere wesentlich verbessert werden.

Am Samstag können Kinder im Walter-Zoo gegen einen bescheidenen Unkostenbeitrag gleich selbst Hand anlegen und eine Nisthilfe stopfen. (pd)