Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Die tibetische Kultur in Indien

Naturwissenschaften vermitteln und tibetische Kultur kennenlernen – Martin Ramsauer schildert am Freitag seine Erfahrungen als Lehrer in Südindien.
Martin Ramsauer mit dem Dalai Lama. (Bild: pd)

Martin Ramsauer mit dem Dalai Lama. (Bild: pd)

WALDKIRCH. Die tibetische Kultur und der Buddhismus ziehen hierzulande unzählige Menschen in ihren Bann. Einen besonderen Einblick ins Klosterleben tibetischer Mönche ermöglicht diesen Freitag Martin Ramsauer mit seiner Diashow «Tibet India – Ein Jahr im tibetischen Kloster Sera in Indien». Organisiert wird der Anlass von Kultur am Tannenberg zeigt (Katz) und der Eltern- und Erwachsenenbildung Waldkirch-Bernhardzell.

Wissbegierige Mönche

Ramsauer verbrachte ab dem Sommer 2006 anderthalb Jahre in Indien. Während 13 Monaten unterrichtete der Geograph dort im Rahmen eines Entwicklungsprojekts des Tibet Instituts Rikon Mönche. «Der naturwissenschaftliche Bildungsstand war gleich null. Ich musste erläutern, dass die Erde eine Kugel und keine Scheibe ist, wie es in den buddhistischen Schriften der Tibeter steht», schildert Ramsauer ein Beispiel. Das Interesse und die Gelehrigkeit in den freiwilligen Kursen seien aber enorm gewesen: «Ich hatte noch nie und werde nie mehr so interessierte Schüler haben.»

Fotograf für den Dalai Lama

Seine Eindrücke hielt Ramsauer mit der Kamera fest. Zudem war er offizieller Fotograf beim sechstägigen Klosterbesuch des Dalai Lama. Weitere Erlebnisse sammelte Ramsauer auf einer fünfmonatigen Reise quer durch Indien. Diese Erfahrungen zeigt er diesen Freitag, 20 Uhr, in der Turnhalle Bünt in Waldkirch. Zudem stehen Delegationen des Tibet-Instituts und der Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft für Fragen zur Verfügung. Tickets gibt es für 20 Franken bei den Raiffeisenbanken Waldkirch und Bernhardzell, in der Käserei Engelburg, in der Gossauer Gutenberg-Buchhandlung oder unter www.kulturkatz.ch. (jw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.