Die Syna empfiehlt Paul Rechsteiner

ST. GALLEN. Der Regionalvorstand Ostschweiz der Gewerkschaft Syna empfiehlt, Paul Rechsteiner (SP) im zweiten Wahlgang in den Ständerat zu wählen – als «Stimme für die Arbeitnehmenden». (rw)

Merken
Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Der Regionalvorstand Ostschweiz der Gewerkschaft Syna empfiehlt, Paul Rechsteiner (SP) im zweiten Wahlgang in den Ständerat zu wählen – als «Stimme für die Arbeitnehmenden». (rw)

«Stella Maris» lädt zu Hauskonzert

RORSCHACH. Am Donnerstag, 17. November, 19 Uhr, findet in der Aula des Hochschulgebäudes Stella Maris ein weiteres «Hauskonzert Stella Maris» statt. Die Aufführung bestreitet das Trio Cornelia Suhner, Querflöte, Cäcilia Schüeli, Klavier, und Christian Hieronymi, Violoncello. Das Programm umfasst moderne und klassische Kompositionen. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei. (red.)

Vom Reiz der römischen Küche und Kochkunst

ST. GALLEN. Zur römischen Zivilisation gehörte eine hochentwickelte Ess- und Trinkkultur. So stammt das älteste bekannte Kochbuch von einem Römer. In der lateinischen Literatur sind zudem viele Rezepte und Gerichte überliefert. Der lateinische Kulturmonat lädt am Dienstag, 15. November, zu einem Vortrag über diese Küche. Der Vortrag findet im Musiksaal Stiftsbezirk St. Gallen statt. Beginn: 19.30 Uhr. (red.)