Die Stadt aus der Vogelperspektive

Im Historischen und Völkerkundemuseum ist momentan die Ausstellung «St. Gallen im Bild» zu sehen. Dabei werden Aufnahmen von der Stadt aus sechs Jahrhunderten gezeigt. Morgen Sonntag, 11 Uhr, findet dazu eine Führung unter dem Titel «St. Gallen aus der historischen Vogelschau» statt.

Drucken
Teilen

Im Historischen und Völkerkundemuseum ist momentan die Ausstellung «St. Gallen im Bild» zu sehen. Dabei werden Aufnahmen von der Stadt aus sechs Jahrhunderten gezeigt. Morgen Sonntag, 11 Uhr, findet dazu eine Führung unter dem Titel «St. Gallen aus der historischen Vogelschau» statt. Die wissenschaftliche Mitarbeiterin Nicole Stephan spricht gemäss Mitteilung anhand von Bildern über die Aufschwünge und Krisen der Stadt St. Gallen. Zudem stellt sie die Bildmedien vor, die für die Stadtansichten gebraucht wurden. Seien dies Holzschnitte oder digitale Bilder. (pd/egr)