Die Soul Jazz Alliance bringt den Jazzclub Rorschach zum Twisten

RORSCHACH. Der Name ist Programm: Die Soul Jazz Alliance bringt das Publikum mit seelenvollem Soul-Jazz in Schwingung. Hier werden Erinnerungen an Cannonball Adderley, Horace Silver oder Art Blakey wach – bluesy, groovy, sexy.

Drucken
Teilen
Im Jazzkeller Rorschach zu erleben: Die Soul Jazz Alliance. (Bild: pd)

Im Jazzkeller Rorschach zu erleben: Die Soul Jazz Alliance. (Bild: pd)

RORSCHACH. Der Name ist Programm: Die Soul Jazz Alliance bringt das Publikum mit seelenvollem Soul-Jazz in Schwingung. Hier werden Erinnerungen an Cannonball Adderley, Horace Silver oder Art Blakey wach – bluesy, groovy, sexy.

Die Songs grooven

Gespielt werden Eigenkompositionen überwiegend aus der Feder des Schweizer Schlagzeugers Joris Dudli und des amerikanischen Saxophonisten Vincent Herring. Die beiden haben eine erstklassige Band zusammengetrommelt. Ihr neues Album «True Paradise» wurde eben veröffentlicht. Die Songs grooven um zeitlose Melodien und gehen immer wieder in Richtung Hard-Bop – einer der wichtigsten Inspirationsquellen des Soul-Jazz.

Wer sich die Gastspiele der Soul Jazz Alliance anschaut, ist erstaunt. Es gibt weit gestreute Orte und damit auch ein Publikum für europäischen Independent-Groove-Jazz. Die Formation um Joris Dudli spielt in Österreich, der Schweiz, Griechenland, Deutschland, Dänemark und Schweden. Dachte man also zunächst, heute Jazz im Stil der Blue-Note-Releases Mitte und Ende der 1960er-Jahre zu spielen, wäre eine brotlose Idee, überzeugt «True Paradise» vom Gegenteil. Der mehrfach im Downbeat ausgezeichnete Hargrove-Sideman Jeremy Pelt (Trompete), Hubbard- und Blakey-Begleiter Vincent Herring (Saxophon), der zwischen Klezmer und Afro aktive Freddie Bryant (Gitarre) sowie Jared Gold (Orgel) unterstützen Dudli auf diesem Retrotrip.

Zuckersüsser Twist mit Stimme

Gastsänger Sachal Vasandani aus Chicago erinnert auf dem Album an Kurt Elling oder auch Mark Murphy. Der Titelsong «True Paradise» oder «Here's My Little Girl» kommen schon sehr lässig daher, zuckersüsser Twist in der Stimme inklusive. (pd/rtl)

Freitag, 20. März, Jazzkeller, Seerestaurant Rorschach, Konzertbeginn 21 Uhr