Die schnellsten Schwimmer

Merken
Drucken
Teilen

Rangliste Kategorie 0 (Jahrgang 2010 und jünger), 25m, – Mädchen: 1. Tunay Demirbas 33.15; 2. Sina Baumgartner 40.18; 3. Latisha Ramsauer 42.59 – Knaben: 1. Aurel Stark 32.96; 2. Christian Gächter 33.47; 3. Diego Rüesch 35.44 – Kategorie 1 (2009), 25m, – Mädchen: 1. Noemi Schiavone 31.47; 2. Larissa Gätzi 32.25; 3. Fabienne Böhm 32.9 – Knaben: 1. Noé Noack 29.53; 2. Mattia Chinellato 30.68; 3. Jevin Rasanayagam 31.72 – Kategorie 2 (2008), 25m, – Mädchen: 1. Irina Loher 27.16; 2. Nora Rüedi 29.15; 3. Mia Brülisauer 29.16 – Knaben: 1. Fabio Eggler 26.07; 2. Janis Zürcher 27.88; 3. Petar Bubulovic 30.18 – Kategorie 3 (2007), 25m, – Mädchen: 1. Mina Baumann 20.16; 2. Sinja Kleger 23.22; 3. Vivienne Hunger 24.16 – Knaben: 1. Raphael Ochsner 20.96; 2. Brian Furlan 23.94; 3. Dominic Dietsche 26.69 – Kategorie 4 (2006), 50m, – Mädchen: 1. Noemi Gächter 50; 2. Anja Furrer 50.09; 3. Irma Hodzic 55.68 – Knaben: 1. Nevio Delle Donne 37.69; 2. Sascha Arnold 50.29; 3. Laurin Mäder 51.41 – Kategorie 5 (2005), 50m, – Mädchen: 1. Letizia Giso 42.6; 2. Andrenny Hafner 53.25; 3. Lorena Bobeck 54.16 – Knaben: 1. Damjan Jelic 46.66; 2. Cristian Visconti 49.06; 3. Joshua Schwarzkopf 53.93 – Kategorie 6, 50m, (2004) – Mädchen: 1. Enya Wenk 42.91, ist gegen die Knaben angetreten, – Knaben: 1. Kilien Akermann 38.72; 2. Alessio Caré Carreño 49.15; 3. Tobias Dietsche 51.84 – Kategorie Klassenstaffel, 2. bis 3. Klasse: 1. Brändle und Güntensperger/Gerschwiler – Klassenstaffel, 4. Klasse: 1. Sturzenegger/Bischof – Klassenstaffel, 5. Klasse: 1. Hanselmann –Klassenstaffel, 6. Klasse: 1. Tobler. (lim)