Die Schicksale der Stiftsbibliothek

Drucken
Teilen

Vorlesung Der stellvertretende Stiftsbibliothekar Karl Schmuki hält diesen Montag, 18 bis 19.30 Uhr, eine Vorlesung zur Bibliothek. Im Rahmen der öffentlichen Vorlesungen an der Universität St. Gallen referiert er über die wechselvollen Schicksale der Stiftsbibliothek seit der Klosteraufhebung und ihrem Aufstieg zum Weltkulturerbe. Sie findet im Musiksaal im Dekanatsflügel des Konventgebäudes statt. Die Vorlesung ist die letzte der Reihe «Mit der Stiftsbibliothek durch die Jahrhunderte». (pd/ren)