Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Die Saison hat erst begonnen

Die Drei-Rassen-Viehschau in Häg­genschwil bildet den Auftakt zur diesjährigen Viehschauen-Saison. In der Region St. Gallen-Gossau sind nämlich sieben weitere Schönheitswettbewerbe geplant. Am kommenden Samstag finden in Eggersriet (Heimatwiese), in Mörschwil (Paradies) sowie in Muolen (Adler-Wiese) gleich drei Viehschauen statt. Auch in der Stadt St. Gallen präsentieren Bauern ihr Vieh. Zuerst am Mittwoch, 27. September in St. Georgen (Tal der Demut), dann am Freitag, 29. September, in Haggen (Schlössli). Am 30. September findet eine Viehschau in Gossau-Arnegg (Schützenhaus Niederdorf) statt. Der letzte Wettbewerb der Saison wird in Waldkirch durchgeführt. Dort entscheidet sich am 6. Oktober, wer die Schönste im Dorf ist. Die Viehschauen starten um 10, respektive um 9.45 Uhr. (ses)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.