Die Rosenstadt Bischofszell ist bereit für Gästeansturm

BISCHOFSZELL. «Sag's mit Rosen», so heisst das Motto der Bischofszeller Rosenwoche, die von heute bis 28. Juni stattfindet.

Merken
Drucken
Teilen

BISCHOFSZELL. «Sag's mit Rosen», so heisst das Motto der Bischofszeller Rosenwoche, die von heute bis 28. Juni stattfindet. Die Vorbereitung des neuntägigen Anlasses, der jeweils Zehntausende Besucher aus dem In- und Ausland nach Bischofszell lockt, beschäftigt OK-Präsident Bernhard Bischof das ganze Jahr über. Diesmal wird das Publikum die Königin der Blumen in 45 Rosengärten und Gestaltungen bewundern können. Ausser Gartenfirmen seien auch Institutionen und Kunstschaffende daran beteiligt. Anders als in Vorjahren kommt es heuer zu keiner Einweihung eines permanenten öffentlichen Rosengartens. Zum Auftakt steht heute ein Höhepunkt auf dem Programm. Erstmals wird das Internationale Rosenseminar in Bischofszell durchgeführt. Nächsten Sonntag hält die Gesellschaft Schweizerischer Rosenfreunde zudem ihre Jahrestagung ab. Die Eröffnungsfeier findet heute Samstag ab 10 Uhr vor dem Rathaus statt. Umrahmt wird sie von der Stadtmusik Bischofszell. (red.)

www.bischofszellerrosenwoche.ch