Die neue Olma-Leiterin

ST. GALLEN. Nach zwölfjähriger Tätigkeit als Messeleiterin der Olma, Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung, verlässt Evelyne Hennet die Olma Messen St. Gallen Mitte November.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Nach zwölfjähriger Tätigkeit als Messeleiterin der Olma, Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung, verlässt Evelyne Hennet die Olma Messen St. Gallen Mitte November. Sie habe im letzten Jahrzehnt mit beigetragen, die Stellung der Olma als führende Publikumsmesse zu festigen, heisst es im gestrigen Communiqué.

Per 1. November wird Corina Seeli die Funktion als Olma-Messeleiterin übernehmen. Sie ist derzeit noch Projektmanagerin bei der Swisscom. In enger Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung Publikumsmessen wird sie künftig mitverantwortlich sein für die Konzeption, Durchführung und Weiterentwicklung der Olma. (red.)