Die nächsten Fragen liegen schon auf dem Tisch

Vorstoss Jürg Brunner (SVP) hat am Dienstag an der Sitzung des Stadtparlaments eine Einfache Anfrage eingereicht. Er erkundigt sich nach den Kriterien der Vergabe der Baumeisterarbeiten für die Sanierung und Erweiterung der Primarschulanlage St. Leonhard durch die Stadt (Tagblatt vom 12.

Merken
Drucken
Teilen

Vorstoss Jürg Brunner (SVP) hat am Dienstag an der Sitzung des Stadtparlaments eine Einfache Anfrage eingereicht. Er erkundigt sich nach den Kriterien der Vergabe der Baumeisterarbeiten für die Sanierung und Erweiterung der Primarschulanlage St. Leonhard durch die Stadt (Tagblatt vom 12. und vom 25. August). Die Baumeisterarbeiten werden ausgeführt von einer Firma aus dem Kanton Graubünden mit Filiale in Buchs im Rheintal. Das nervt die Baumeister der Stadt. Sie kritisieren in erster Linie, dass die Bauarbeiter täglich von Buchs nach St. Gallen und wieder zurückgefahren werden müssen; das sei nicht ökologisch. Jürg Brunner knüpft mit seiner Einfachen Anfrage exakt bei diesem Punkt an. Der SVP-Politiker will vom Stadtrat wissen, wie stark das Kriterium «Umweltverträglichkeit» bei der Ausschreibung der Baumeisterarbeiten für die Schulhaussanierung gewichtet wurde. (dwi)