Die Lust der Freiheit – und ihre Zwänge

In der Wallfahrtskirche Heiligkreuz wird ab dem 24. Februar eine neue Impuls-Reihe durchgeführt. Unter dem Titel «Last und Lust der Freiheit» widmet sie sich jeweils am Sonntagabend, 18 Uhr, positiven und negativen Aspekten der Selbstbestimmung und der unbegrenzten Wahlmöglichkeiten.

Merken
Drucken
Teilen

In der Wallfahrtskirche Heiligkreuz wird ab dem 24. Februar eine neue Impuls-Reihe durchgeführt. Unter dem Titel «Last und Lust der Freiheit» widmet sie sich jeweils am Sonntagabend, 18 Uhr, positiven und negativen Aspekten der Selbstbestimmung und der unbegrenzten Wahlmöglichkeiten. Den Beginn der Vortragsreihe macht am 24. Februar Pfarrer Meinrad Gemperli, der gemäss Mitteilung nach dem frischen Wind der Freiheit fragt. Bis am 17. März findet jeden Sonntag ein weiteres Referat statt. Am 10. März etwa mit Ordensschwester Rita Silvia, die immer wieder eine Zeitlang in einem Frauengefängnis mitgelebt hat. (pd)