Die letzten Worte am Kreuz

Morgen, 12.15 Uhr, liest Schauspieler Matthias Flückiger am «Mittwochs-Mittags-Impuls» in die Kirche St. Laurenzen aus der Johannespassion. In dieser schildert Evangelist Johannes das vordergründige Scheitern Jesu am Kreuz als Sieg über die tödlichen Mächte der Welt.

Drucken
Teilen

Morgen, 12.15 Uhr, liest Schauspieler Matthias Flückiger am «Mittwochs-Mittags-Impuls» in die Kirche St. Laurenzen aus der Johannespassion. In dieser schildert Evangelist Johannes das vordergründige Scheitern Jesu am Kreuz als Sieg über die tödlichen Mächte der Welt. Mit den letzten Worten gibt Jesus seinem Tod Sinn: «Es ist vollbracht.» Musikalisch gestaltet wird der Anlass von Mako Boetschi-Yamazaki. (pd)