Die lange Nacht der Kritik

Drucken
Teilen

Karriere Einmal im Jahr la- den Schweizer Hochschulen zur «Langen Nacht der Karriere» mit Stilberatung und Lebenslauf-Checks. Morgen Abend ist es wieder soweit. Dieses Jahr findet im Palace ab 21 Uhr eine Gegen­veranstaltung unter dem Titel «Lange Nacht der Kritik» statt. Zu Gast sind die Publizisten, Karriereverweigerer und Aktivisten Anselm Lenz und Hendrik Sodenkamp vom Haus Bartleby in Berlin. Sie diskutieren gemäss Mitteilung unter anderem Erfahrungen und Bedingungen für Ausbeutung im Kontext von Studium und Arbeit. (pd/ghi)