Die Kunst im Kreisel

RORSCHACH. Der Kunstverein Rorschach lädt am Dienstag, 3. April, um 19.30 Uhr ins Zentrum St. Kolumban in Rorschach zu einem Abend mit Friederike Schmid ein.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. Der Kunstverein Rorschach lädt am Dienstag, 3. April, um 19.30 Uhr ins Zentrum St. Kolumban in Rorschach zu einem Abend mit Friederike Schmid ein. Die Künstlerin hat schweizweit Projekte für Kunst am Bau, Wettbewerbe für die öffentliche Hand sowie für Unternehmen und Private begleitet und realisiert. Verkehrskreisel gehören zum öffentlichen Raum und prägen ihn mit. Ihre künstlerische Gestaltung erzählt oft vom Ort, in dem er steht. Ein lokales Beispiel ist der «Cornet-Kreisel» an der Grenze von Rorschach zu Goldach. Friederike Schmid wird zum Thema «Künstlerische Kreiselgestaltung als Wegmarken unserer mobilen Gesellschaft» referieren und Projekte vorstellen, unter anderem jenes von Root, das zwei Kreisel mit einem 140 Meter langen Stahlkabel verbindet oder den mit dem Street Trend Award ausgezeichneten Kreisel im bernischen Bützberg. (jk)

Aktuelle Nachrichten