Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Die Hoffnung auf Wetterglück

Es ist Freitagabend. Fluchtartig verlassen die noch nicht vielen Besucher den Spielfeldrand, etwas besorgt blickt OK-Präsident Marco Forster zum Himmel, die Tropfen werden grösser.
Fritz Heinze
Sportlicher Wettkampf und Sonne, Sommer und maritimes Ambiente auf dem Eventplatz in Horn. (Bilder: Fritz Heinze)

Sportlicher Wettkampf und Sonne, Sommer und maritimes Ambiente auf dem Eventplatz in Horn. (Bilder: Fritz Heinze)

Es ist Freitagabend. Fluchtartig verlassen die noch nicht vielen Besucher den Spielfeldrand, etwas besorgt blickt OK-Präsident Marco Forster zum Himmel, die Tropfen werden grösser. Doch nach einem kurzen Regenguss hellt sich der Himmel wieder auf, die Bänke sind zwar noch etwas nass, aber dessen ungeachtet setzt man sich wieder auf die Bänke und konzentriert sich auf das Spiel im Sandplatz. Das Turnier der Suzuki Swiss Beach Soccer League 2016 in Horn nimmt seinen Fortgang.

Szene aus dem Spiel: Auch Fallrückzieher kommen zum Einsatz. (Bild: Fritz Heinze)

Szene aus dem Spiel: Auch Fallrückzieher kommen zum Einsatz. (Bild: Fritz Heinze)

Die Besucher und die Beach-Soccer-Fans erwartet ein beladenes Programm. Zum Aufwärmen am Freitagabend zuerst das Show Match und am Samstag und Sonntag geht's ans Eingemachte mit den Meisterschaftsspielen. Während auf der Grossleinwand das Geschehen an der Fussball-Europameisterschaft in Frankreich verfolgt wird, erleben die Besucher des Turniers das Spiel im Sand, wo nicht weniger hart um Rang und Ehren gekämpft wird. Das Ambiente auf dem Eventplatz präsentiert sich recht locker, die fünf Spieler der Mannschaft sind barfuss im Sand unterwegs. Dass zwischen den Spielen die hübschen Girls im Bikini ihren Auftritt haben, trägt zur weiteren Auflockerung der Stimmung bei und weckt auch bei mässigem Wetter sommerliche Gefühle.

*

Fans und Angehörige der Spieler freuen sich über ein erzieltes Tor. (Bild: Fritz Heinze)

Fans und Angehörige der Spieler freuen sich über ein erzieltes Tor. (Bild: Fritz Heinze)

Erstmals erwartet den Gast auf dem Eventgelände Fussball auf verschiedenste Art. Public Viewing im Freien mit Grossleinwand und die Beach Soccer auf dem Sandplatz, zwei gleiche und doch so unterschiedliche Disziplinen. Ein Blick ins Publikum zeigt indes, dass diese Sportart, die sich auf dem Horner Eventplatz aufs Beste präsentiert, eher eine Randsportart ist. Gespielt wird ausschliesslich in den Sommermonaten. Für zahlreiche Zuschauer ist diese Besonderheit ein Grund, Beach Soccer kennen zu lernen, die Veranstaltung zu besuchen und dabei das Wetter zu geniessen. So sieht das auch der Horner Bruno Glanzmann. Er zeigt sich neugierig auf die Sportart, ist begeistert vom Anlass und findet die Kombination mit Public Viewing ideal. «Es ist eine Veranstaltung im familiären Rahmen», präzisiert er. Für Besucherin Monika Koller gibt es einen ganz einfachen Grund ihrer Anwesenheit bei Turnier. Als Hornerin sei sie überzeugt, dass solche Veranstaltungen, die fürs Dorf wichtig seien, auch unterstützt werden müssen.

*

Für Cello Fisch, federführend im Catering und Public Viewing, gibt es wettermässig nur die Hoffnung. «Es könnte besser sein, ich bin aber froh, dass wir über ein grosses Zelt verfügen. Die Besucher kommen nicht in den Scharen wie bei schönem Wetter, doch wir sind damit zufrieden. Ich lasse mich nicht entmutigen und blicke zuversichtlich in die Zukunft», sagt er und bestätigt, dass er Ähnliches auch künftig aufgleisen werde. OK-Präsident Marco Forster beschäftigt sich über diese Tage stets mit dem Wetter, es ist ihnen nicht hold in dieser dritten Auflage des Turniers. Doch ist er überzeugt, dass diese Veranstaltung für die Gemeinde wichtig ist. «Wir sind eine Non-Profit-Organisation und konnten bis jetzt stets eine schwarze Null erwirtschaften.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.